Besamungstechniker

Schon sehr früh setzte die Besamungsstation zur Durchführung der Besamung Besamungstechniker ein. Der erste Techniker, Herr Ludwig Postner aus Waldershof, wurde am 15. Januar 1953 fest angestellt. Sein Tätigkeitsfeld reichte vom Betreuen der Bullen, über das Führen beim Absamen bis hin zur Durchführung der Besamung im Umkreis von Marktredwitz. Seine Frau Therese wurde auch alsbald im Labor tätig. Am 31.3.1975 wurde das Ehepaar Postner nach über 20-jährigem aufopferungsvollem Wirken für die Landwirtschaft in unserer Region mit über 120´000 Erstbesamungen, mehreren Millionen produzierten Samendosen und über 2 Millionen unfallfreien Kilometern Fahrstrecke in den wohlverdienten Ruhestand entlassen. Das Bundesverdienstkreuz aus der Hand des damaligen Landrates Weigl hat Ludwig Postner redlich verdient.

Unsere aktiven Besamungstechniker

Frank.JPG

Image60.gif

Kurt Schnabel

Selbitz

seit 1.1.78

Udo Thüring

Höchstädt

seit 1.9.85

(zuvor Landwirtschaft)

Josef Röckl

Redenbach

seit 8.8.88

Uwe Frank

Wölsau

seit 2.1.92

Thomas Kolb

Redenbach

01.06.94 – 30.04.13

Seit 01.05.16

Thomys

Schreierko

Woltersdorf.jpg

Meierhoefer.jpg

Johannes Henemann

Waldershof

seit 1.12.99

(zuvor 5 J. Aushilfe)

Andreas Thomys

Streitau

Seit 15.05.06

Christian Schreyer

Pfaffenreuth

Seit 10.03.08

Andy Woltersdorf

Selb

01.07.09 – 31.10.11

Seit 21.12.12

Ilona Meierhöfer

Wetzeldorf

Seit 01.10.10

KueSPERT.jpg

Drechsler.jpg

Weber.jpg

Weber.jpg

völkel Sophia.jpg

Nico Küspert

Thierstein

Seit 01.06.11

Torsten Drechsler

Thierstein

Seit 01.02.13

(zuvor Landwirtschaft)

Maximilian Weber

Zinst

Seit 15.02.13

Maximilian Voit

Fassmannsreuth

Seit 15.08.13

Sophia Völkel

Helmbrechts

Seit 18.05.2015

Zehrer.jpg

 

Johannes Zehrer

Oberwappenöst

Seit 01.03.2016

 

 

Folgende Besamungstechniker waren bislang im Gebiet der Besamungsstation in Wölsau tätig:

15.1.53

31.3.75

Ludwig Postner

1.1.55

31.12.71

Karl Dimper

7.2.55

30.4.55

Richard Kaiser

10.5.55

30.6.55

Willi Schübel

1.7.55

31.12.86

Rudolf Lubensky

3.7.56

1987

Fritz Völkel

3.7.56

31.12.90

Karl Rasp

8.11.60

30.6.00

Erich Röder

1.4.62

30.7.62

Karl Wollny

1.4.64

28.2.92

Alfred Fröber

1.4.66

30.11.02

Manfred Zeh

1.8.68

30.12.68

Reinhard Küspert

8.4.69

30.9.73

Ludwig Mangold

01.01.73

30.04.03

Gerhard Flügel

01.04.75

31.12.97

Rudolf Kraus (zuvor ca. 10 Jahre freier Mitarbeiter)

01.04.75

31.12.91

Rudolf Jehnes

01.07.84

28.02.04

Klaus Dottermusch

19.05.96

30.11.06

Michael Zeh

10.03.75

31.05.08

Rudi Thüring

15.11.77

31.05.13

Walter Jahn

15.10.80

30.03.13

Werner Fürbringer

10.03.08

15.02.13

Johannes Bäuml

01.11.71

31.05.14

Johann Scherm

01.04.80

14.09.15

Rainer Schuller

01.06.85

31.03.16

Reinhard Bogler

12.05.04

31.03.17

Matthias Bösl

01.04.14

31.03.17

Richard Hartmann

10.03.75

31.03.17

Hans Busch

 

 

 

 

Nach der Wiedervereinigung waren die nachfolgend aufgeführten Techniker des Landesverbandes Thüringer Rinderzüchter als Aushilfstechniker im Wölsauer Gebiet tätig:

13.6.92  12.7.92                  Thomas Peterhänsel

15.7.93  28.7.94                  Jörg Ludewig

1.7.95    30.9.95                  Günther Dressler

  

Neben den angestellten Besamungstechnikern sind seit Anbeginn auch Tierärzte im Besamungsservice für die Station tätig. Waren es zu Beginn bis zu acht Praxen, auf das ganze Gebiet verteilt, so sind es heute noch fünf. Sie besamen im Auftrag der Landwirte jährlich knapp 10´000 Tiere.

Folgende Tierärzte waren oder sind für die Genossenschaft seit 1988 tätig oder tätig gewesen

Von

Bis

 

Nachfolger von

 

Dato

Dr. Hubertus Deininger

 

 

1989

Dr. Josef Pröls

 

1989

1994

Dr. Herbert Heindl

(Dr. Josef Pröls)

 

1990

Dr. Hildmar Weidmann

 

1990

2015

TA Adolf Hinke

Dr. Hildmar Weidmann

2016

Dato

Dr. Jifcu Mircea Dragan

TA Adolf Hinke

 

2003

Dr. Hans Riermeier

 

2003

Dato

Dr. Holger Linke

Dr. Hans Riermeier

 

2012

Dr. Wolf Schulze-Rhonhof

 

2012

2014

TAV Steffen Rosner

Dr. Wolf Schulze-Rhonhof

2000

Dato

TA Andreas Arnhold

 

2012

Dato

TÄin Anika Hederer